Zauber und Staub

Lieber George

(wahlweise Jude oder Brad, gerne auch Robert (Pattinson, nicht Redford natürlich) – bloß nicht Tom, den der ist mir wirklich zu klein und außerdem Scientologe!)

Ich schreibe Dir, weil ich weiß, dass wir füreinander bestimmt sind. Und ich weiß, dass du es auch weißt. Ich heiße Anne, bin 30, und eine Traumfrau. Deine Traumfrau. 1,74 groß, schlank (mehr das Heidi-Klum-Schlank, als das Kate-Moss-Schlank, aber Frauen sollen schließlich noch aussehen, wie Frauen…), je nach Gusto blond, rot oder brünett, fest im Leben stehend, mit mir selbst rundum zufrieden und -selbstverständlich-, eine Granate im Bett.
Dein Glück lieber George, ist, dass ich Dich will. Dich. Nicht deine Millionen und deine Villen an den Stränden dieser Erde (gut, wo sie schon mal da sind, würde ich mich mit ihnen arrangieren), es geht mir um Dich. 
Ich will unsere zukünftigen Kinder in deinen tiefgründigen braunen (blauen/ grauen/ grünen) Augen spielen sehen, wenn du mir vielsagend lächelnd in die meinen blickst. Ich will deine schönen Hände auf meinem Oberschenkel liegen sehen, wenn wir gemeinsam in unserer Lieblings-Trattoria Linguine al salmone bestellen.
Ich will deinen Atem in meinem Nacken spüren, wenn wir in unserem Liebesnest nach einer atemberaubenden Nacht beim ersten Strahl des Morgengrauens erschöpft einschlafen.
Ich will mich mit dir nach eisblauen Winterspaziergängen im Schnee vor dem knisternden Kamin aufwärmen. Dir deinen Kaffee (Tee/ Espresso/ Kakao) ans Bett bringen, bevor du mich nochmal fordernd in das selbige ziehst. Ich will mit meinem Kopf in deinem Schoß und einem Glas Rotwein in der Hand deiner männlichen Stimme lauschen, wenn du mir Passagen aus deinem Lieblingsbuch vorliest.
George, ich bin die Frau, die dir den Rücken freihält und das Abendessen auf den Tisch stellt.
Die dir deine Hemden bügelt und dich um den Verstand … bringt.
Was also hält dich davon ab, mir noch heute, jetzt, sofort zu schreiben?
Tu es. Denn, du spürst es, jeder weitere Tag ohne mich ist ein vergeudeter Tag.

In ewiger Liebe,
Deine Anne

PS.: ich habe eine 3,5 Jahre alte Tochter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s