Zauber und Staub

Dreißig.

Es ist wahr. Es ist so weit. Ich bin 30. Und irgend wie ist das genau das richtige Alter für meine Lebensphase. Gemein hin wird man als Frau mitleidig bis entsetzt angestarrt „30 – ach du meine Güte – so ernst?“ als hätte man eine unheilbare Krankheit (von denjenigen unter 30) bzw. „30. *seufz* kenn ich. Man gewöhnt sich dran“ (von denjenigen über 30).
Ich möchte hier und heute öffentlich bekannt geben: Ich FREUE mich, dass ich 30 bin.
Ich habe mich selten so auf einen Geburtstag gefreut. Endlich kann ich sauteure Antifaltencreme kaufen. Völlig entspannt Freitagabends um 10 ins Bett gehen. Mich mit meinen Freundinnen im Restaurant lautstark über Sexshops unterhalten. Sowohl mit 20jährigen, als auch mit 40jährigen flirten. Mit 30… weiß Frau genau was sie will. Und das permanent. Endlich kann ich eigene Entscheidungen (auch vor meiner Mutter) stolz vertreten – und sind sie der größte Unfug. Denn ich kann sagen… „Mama. Ich bin jetzt 30. In meinem Alter hattest du schon 3 Kinder…“
ach Moment. Da war was. Gut. Das mit Familie, Häuschen und 3 Kinder hat irgendwie nicht ganz geklappt. Der Ansatz war da… und die Vollendung.. nun gut. Man braucht noch Ziele. Vielleicht.. bis 40?

Advertisements

Ein Kommentar zu „Dreißig.

  1. Ich gratulie Dir – 30 ist ein Meilenstein – aber von jetzt an geht es auf die 40 zu und dann auf die 50
    was solls – geniesse Dein Leben – Tag für Tag – Deine Einstellung ist gut – Lebe einfach im Augenblick
    LG Erwin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s